Das sollten Sie wissen, bevor Sie mit Ihrer Schulung beginnen!

Wir freuen uns, dass Sie an unserer Schulung teilnehmen!

Sie haben sich bereits einen myCloudogu Account erstellt und sich erfolgreich in unserer virtuellen Lernumgebung angemeldet. Mit diesem Vorbereitungskurs möchten wir gewährleisten, dass Ihre Schulung ohne Verzögerung starten kann. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise und tragen Sie somit zu einem reibungslosen Ablauf der Schulung bei.

  • Lesen Sie bitte zuerst die nachfolgenden Informationen zu den einzelnen Schritten der Vorbereitung.
  • Im Anschluss daran führen Sie eigenständig den Technik-Check durch.
  • Stellen Sie bis zu Ihrer Schulung sicher, dass Sie den Technik-Check komplett durchgeführt haben.

Sollten Sie Fragen zur Vorbereitung haben, wenden Sie sich gerne an uns. Sie erreichen uns per E-Mail unter training@cloudogu.com

Wie bereite ich mich auf den Technik-Check vor?

Zuerst stellen Sie bitte sicher, dass neben einer ruhigen Lern- und Arbeitsumgebung folgende System- und fachlichen Voraussetzungen für Ihre Online Schulung erfüllt sind:

  • Rechner ausgestattet mit VirtualBox
  • Mindestens 8 GB RAM
  • Stabiler Internetzugang
  • Administratorenrechte für die Einrichtung einer virtuellen Schulungsumgebung
  • Aktueller Browser, der WebRTC unterstützt (WebRTC = Web-Echtzeit-Kommunikation)
  • Webcam
  • Mikrofon

Fachliche Voraussetzungen:

  • Grundlagen Linux-Kommandozeile (bash)
  • Grundlagen Computernetze
  • Generelle Kenntnisse der Softwareentwicklung von Webanwendungen

Was passiert im Technik-Check?

Im Technik-Check erhalten Sie eine Einführung in die Lernumgebung und können testen, ob die technischen Voraussetzungen für die Kommunikation im virtuellen Schulungsraum gegeben sind. Sie werden selbstständig prüfen, ob …

  • Sie sich in der virtuellen Lernumgebung einloggen können.
  • der Kursordner Ihrer Schulung angezeigt wird.
  • Sie in den virtuellen Testschulungsraum eintreten können.
  • Sie mit den Funktionen des virtuellen Testschulungsraums vertraut sind.
  • Docker installiert haben und docker run hello-world ausführen können (nur von Teilnehmenden unserer Docker-Schulungen auszuführen).
  • die Virtuelle Maschine heruntergeladen haben (nur von Teilnehmenden unserer Kubernetes-Schulungen auszuführen).

Alles klar? Hier geht es zum Technik-Check.